Besuch im Dachsbau

Schornsteinfeger und Energieberater zu Besuch bei SenerTec

Die Erfurter Schornsteinfegerschule besuchte den BHKW-Hersteller SenerTec zu einer Schulung in seinem Werk im unterfränkischen Schweinfurt.

1
2
1

Rica Schatz – Vertriebsleitung SenerTec Center Thüringen

2

Frank Schramm – Planungsteam SenerTec

Die 20 angehenden Schornsteinfegermeister und Energieberater aus ganz Deutschland konnten sich nicht nur viel theoretisches Fachwissen aneignen. Vor allem hatten sie bei einem Werksrundgang die Möglichkeit, zu erleben, wo der Dachs – das beliebteste Mini-BHKW Europas – her kommt. Besonders beeindruckend: Die Produktion jeder einzelnen KWK-Anlage wird im Werk noch per Hand perfektioniert und individuell überwacht. So wird die Qualität und Zuverlässigkeit jedes einzelnen Dachs sichergestellt.

Direkt am Gerät konnten die interessierten Teilnehmer die Messstellen und Einstellungen des Dachs prüfen. Frank Schramm –  Spezialist für Schornsteine aus dem SenerTec Plaungsteam – vermittelte sein Wissen zu den technischen Anforderungen rund um das BHKW, Abgassysteme, Normen und Richtlinien mit viel Praxisbezug. Rica Schatz, Vertriebsleiterin vom SenerTec Center Thüringen, referierte zu den Einsatzmöglichkeiten, Wirtschaftlichkeiten, Förderungen und Finanzierungsmöglichkeiten. Rica Schatz und Frank Schramm hatten ein offenes Ohr für alle Fragen der Teilnehmer und beantworteten sie im persönlichen Gespräch. Im Hinblick auf deren zu bestehende Prüfung war dies somit eine Veranstaltung von echtem Mehrwert.

Das Feedback der Teilnehmer war positiv, die Stimmung bis zum Ende der Veranstaltung gut. Und am Ende des Tages waren sich alle einig: Die Energiewende kann nur gelingen, wenn zukunftsweisende Technologien wie die des Dachs ausreichend berücksichtigt werden.