Prominenter Dachs Fan

Aiwanger im Dialog mit SenerTec

Der Dachs hat viele berühmte Fürsprecher, unter anderem auch Hubert Aiwanger. Der stellvertretende bayerische Ministerpräsident und Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie traf sich für ein Beratungsgespräch mit SenerTec in München. Im Landtag führten Hagen Fuhl (Leiter Public Affairs) und Wolfgang Heß (IT- und Datenmanagement) eine angeregte Unterhaltung mit den Politikern und Mitarbeitern der Ministerien.

Dabei waren u.a. auch Umweltminister Thorsten Glauber und Maren Seibold, die Regierungsdirektorin für das Referat Energiespeicher und Kraft-Wärme-Kopplung.

In dem fast zweistündigen Treffen standen die technischen Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung sowie der Abbau der bürokratischen Hürden im Mittelpunkt. Hubert Aiwanger spricht sich eindeutig für den massiven Ausbau von KWK aus und fordert zudem eine Verlängerung der reduzierten EEG-Umlage bis 2030. Die Minister planen außerdem eine Landesagentur zur ganzheitlichen Koordination der Energie- und Klimaschutzstrategie.

1
2
3
4
1

Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger

2

Wolfgang Heß (SenerTec)

3

Hagen Fuhl (SenerTec)

4

Umweltminister Thorsten Glauber